• KÜS Prüfstelle Bochum

    Gahlensche Str. 97, 44809 Bochum
    Tel.: 0234 - 57 05 57
  • KÜS Prüfstelle Bochum

    Hauptuntersuchungen, Abgasuntersuchungen und viele weitere Dienstleistungen ohne Termine.
  • Öffnungszeiten

    Mo. - Mi.: 9:00 - 17:00 | Do.: 9:00 - 19:00
    Fr. 8:00 - 15:00 | 1. & 3. Sa.: 10:00 - 14.00
  • 1
  • 2
  • 3

Neues aus der Autowelt gesamt

KÜS Newsroom

Das Medienportal der KÜS
  • Rallye in Afrika 1978 und 2024: Ein Vergleich
    Rallye Kenia: Alles, was in der Rallye-Szene Rang und Namen hatte, trat 1978 in Westafrika an. Damals hieß die Veranstaltung korrekt „East African Safari Rally“, und das für einige weitere Jahre. Es duellierten sich Europäische und fernöstliche Werksteams aufs Heftigste.
  • KÜS-Schiedsrichter*innen fiebern Olympia entgegen
    Große Ehre für die Handball-Schiedsrichter*innen Robert Schulze und Tobias Tönnies sowie Tanja Kuttler und Maike Merz. Die beiden Schiedsrichter-Teams aus dem Elitekader des Deutschen Handballbundes sind für die Olympischen Spiele 2024 in Paris (24. Juli bis 11. August) nominiert.  Für die Unparteiischen stellt die Nominierung ein Höhepunkt ihrer Karriere dar. „Das ist das Allergrößte“, schwärmt Tanja […]
  • Lancia pusht Rallye-Comeback
    Lancia treibt die Entwicklung von zwei neuen Hochleistungsfahrzeugen zügig voran, die im kommenden Jahr vorgestellt werden.
  • Porsche: Zwei neue Varianten für den E-Macan
    Porsche rundet das Modellangebot beim neuen Macan nach unten ab und schließt nach oben eine Lücke. Den Einstieg bildet künftig der Macan mit Hinterradantrieb und 250 kW (340 PS), der mit einer WLTP-Reichweite von bis zu 641 Kilometern besonders effizient arbeitet. Der Macan 4S ordnet sich hingegen im oberen Leistungsspektrum der Baureihe ein. Für alle Macan ist zudem ein neues Offroad-Design-Paket verfügbar.
  • Recht: Fahrverbot nach langer Verfahrensdauer gerechtfertigt?
    Wer ein Fahrverbot zu erwarten hat, kann bei langer Verfahrensdauer vielleicht aufatmen. Der Gesetzgeber knüpft an ein Fahrverbot eine erzieherische Wirkung. Was ist aber, wenn die Tat lange her ist?
  • LR Defender: Lancia-Teamfahrzeug von 1991 wird versteigert
    Die Online-Auktionsplattform Catawiki versteigert noch bis 21. Juli 2024 einen 1989er Land Rover Defender, den Lancia als Teamfahrzeug im Rallyesport eingesetzt hat. Berühmt wurde das Fahrzeug, weil es bei der Safari-Rallye 1991 bei der Rettung eines Elefantenbabys aus dem Schlamm half.
  • Aston Martin: DBX707 extra luxuriös
    Aston Martin legt eine exklusive Sonderserie des DBX707 auf. Die „AMR24 Edition“ ist eine Hommage an das Formel-1-Team Aramco und das offizielle Medical-Car der Rennserie.
  • Toyota GR Yaris: Keiner für alle. Einer für Technikfans.
    280 PS/206 kW machen den Toyota GR Yaris, nach einer „Frischzellenkur“ jüngst vorgestellt, zum weltweit leistungsstärksten Dreizylinder Der Kleinwagen mit der Handschrift von Gazoo Racing (genau dafür steht die Abkürzung GR) ist kein Auto für alle. Aber: Menschen mit Sinn für ausgeklügelte Technik vermag er zu begeistern, das freilich volll und ganz. Das machten erste […]
  • Ford: Das E-Comeback des Capri
    Für sein zweites vollektrisches Modell der Neuzeit greift Ford auf den legendären Modellnamen Capri zurück. Das ehemalige Sportcoupé kommt im E-Zeitalter als 4,63 Meter lange Limousine auf den Markt und wird, ganz dem Zeitgeist entsprechend,als „SUV-Coupé“ lanciert.
  • Louis: Neue Sommer-Kombi aus Materialmix
    Textil oder Leder? Diese Frage stellen sich viele Motorradfahrer. Louis kombiniert nun beides in einer zweiteiligen Sommer-Kombi.
  • Audi und die Formel 1: Wichtige Zwischenziele erreicht
    Seit mehr als zwei Jahren laufen die Arbeiten an der Antriebseinheit für den Formel 1-Einstieg. Die Federführenden beim Projekt, Adam Baker und Stefan Dreyer von AUDI, gaben nun einen Überblick über die entscheidenden Fortschritte.
  • ADAC Truck-Grand-Prix 2024: Über 100.000 Fans erwartet
    Zur 37. Auflage werden in diesem Jahr über 100.000 Fans erwartet. Der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix heißt aber meist nur offiziell so: Seit seiner Premiere 1986 auf dem zwei Jahre zuvor eröffneten Grand-Prix-Kurs am Nürburgring wird er von den Fans schlicht „Trucker“ genannt.
  • Mein besonderes Spiel: Ein Traum geht für Jesper Stumpfe in Erfüllung 
    Ob Titelkampf oder Kellerduell in der LIQUI MOLY HBL, ob Spitzenspiel oder Abstiegsthriller in der Handball Bundesliga Frauen, ob ein Nachbarschaftsderby in der 3. Liga oder die Finalrunde der Deutschen Jugend-Meisterschaft: Seit 2020 können die Schiedsrichter*innen des Deutschen Handballbundes (DHB) bei ihren Einsätzen auf die Unterstützung der KÜS bauen. Jede*r von ihnen hat in seiner Karriere bereits zahlreiche Spiele geleitet, doch jeder der knapp 300 Unparteiischen des Deutschen Handballbundes hat den einen Einsatz, den er oder sie nie vergessen wird. Dies ist die Geschichte vom besonderen Spiel von Jesper Stumpfe, der gemeinsam mit Gespannpartner Bjarne Deiters in der Halle dem Perspektivkader angehört - und im Beachhandball für den Weltverband IHF pfeift.
  • Suzuki Jimny: Sonderauflage mit vielen Extras zum Abschied
    Suzuki verabschiedet den Jimny mit dem Sondermodell "Horizon" und vielen Extras.
  • Honda: Der Prelude kommt zurück
    Mit dem Europadebüt des Prelude Concept beim Goodwood Festival of Speed (11. bis 14. Juli) feiert Honda den 25. Geburtstag seiner Hybridfahrzeuge und bestätigt zugleich die Rückkehr des Modells nach Europa.
  • Alfa Romeo Junior: Neues Einstiegs-SUV wird auch erstes BEV der Marke
    Aus dem Milano wurde, wegen politischer Querelen im Heimatland um den geplanten Namen, noch vor dem Marktstart der Junior. Womit man tief in die Firmengeschichte eintaucht. Denn ein Modell mit diesem Namen gab es schon 1966, eine Variante des Coupés Alfa Romeo Giulia Sprint GT.
  • Recht: Hinterbliebenengeld für Stiefkinder nach tödlichem Verkehrsunfall
    Das Hinterbliebenengeld wurde am 22. Juli 2017 eingeführt und soll Hinterbliebenen, die durch den Tod eines nahen Angehörigen einen schweren Verlust erlitten haben, eine finanzielle Unterstützung bieten. 
  • Tour de France 2024: Das Ziel heißt Nizza
    Die erste Woche der 111. Auflage der Tour de France war für mich eine ganz besondere. Nicht, weil ich zum 27. Mal als Berichterstatter dabei bin. Schon eher, weil vier Länder in fünf Tagen (inklusive Anreise) zum Startort Florenz auf dem Programm standen, also Deutschland, die Schweiz, Italien und Frankreich). Eine Premiere bei der legendären Fahrrad-Sportveranstaltung ist Nizza an der Cote d’Azur als Ziel (statt Paris, wegen Olympia).
  • Hyundai Inster: Kleiner Stromer mit 350 km Reichweite
    Hyundai hat den Inster vorgestellt. Das 3,80 Meter lange Elektroauto ist vom in Korea angebotenen Casper abgeleitet, aber länger und mit größerem Radstand. Es soll eine Reichweite von bis zu 355 Kilometern bieten.
  • Honda: Produktionsanlage für „grünen“ Wasserstoff
    Das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum von Honda in Offenbach hat eine Produktionsanlage für grünen Wasserstoff in Betrieb genommen.

Berichtskopie anfragen

+49 6872 9016250 (Telefon)
+49 6872 90165250 (Fax)
Online-Formular

Neues aus der Autowelt

Hier können Sie immer die neusten Nachrichten aus der Autowelt nachlesen.

EC-Kartenzahlung

Bei uns können Sie immer bequem und sicher mit Ihrer EC-Karte bezahlen.

Unsere Facebookseite

Folgen Sie uns auch auf Facebook. Hier geht es zur Facebook-Seite der KÜS Prüfstelle Bochum.

Unsere Radio Spots

Die Radio Spots Ihrer KÜS Prüfstelle in Bochum können Sie sich hier noch einmal anhören.

Radiospot 1 | Radiospot 2 | Reminder

Service-Rechner

Feinstaubrechner

Hier gehts zum Feinstaubrechner der KÜS. Weiterlesen

KFZ-Steuer-Rechner

Hier gehts zum KFZ-Steuer-Rechner. Weiterlesen

Kombinationsrechner

Hier gehts zum Kombinationsrechner der KÜS. Weiterlesen

Reifenrechner

Hier gehts zum Reifenrechner der KÜS. Weiterlesen
  • 1